Ihr neues Sparschwein im Keller

Durch das Stromsparpotenzial der neuesten Pumpengeneration von rund 90 Prozent bringt ein flächendeckender vorfristiger Austausch ungeregelter Pumpen gegen Hocheffizienzpumpen den Verbrauchern nach Berechnungen ein Einsparpotenzial von mehr als 1,6 Milliarden Euro und dem Klima eine Entlastung um fünf Millionen Tonnen CO2 im Jahr.

 

Ihre Heizungsumwälzpumpe

läuft ca. 6.000 Stunden im Jahr und bringt es auf ungefähr 10 % des jährlichen Strombedarfs eines 4-Personen Haushalts – versteckt und unbemerkt im Heizungskeller.

Neue Hocheffizienzpumpen mit dem Energielabel A benötigen bis zu 90 % weniger Strom und können jährlich bis zu 150 Euro Stromkosten einsparen .

Das bedeutet für Sie: Optimalen Komfort bei minimalem Stromverbrauch und eine dauerhaft gesenkte Stromrechnung.

Abhängig vom Stromverbrauch Ihrer alten Pumpe, amortisiert sich die Investition in eine neue Hocheffizienzpumpe dank der jährlichen Energieeinsparung bereits nach wenigen Jahren.